Type your search keyword, and press enter

News

13./14. August 2016
Work & Show für Chessie und Curly in Gelsenkirchen

Eigentlich bin ich nur als Zuschauer, Daumendrücker und als Training für One mit nach Gelsenkirchen gefahren.

Das Team aus Dänemark war wieder unterwegs, Helen mit Djuma, Chantal mit Rose und Thora mit Purl.
Es war toll Nadine, Agnes, Daniela, Ulli, Niko, Sarah, Astrid, Conny und Birgit zu treffen und ein bisschen zu quatschen.

Kurz entschlossen habe ich noch nachgemeldet und bin mit Jetix in der Anfängerklasse gestartet.
Ganz entspannt sind wir beide das angegangen, ganz viele Tipps meiner Trainer in die Tat umgesetzt. Nach der 5. Aufgabe war klar, daß dürfte der erste bestandene Workingtest im Leistungsheft sein. Kein Fiepen, kein Einspringen, saubere ruhige Arbeit, manchmal etwas übers Ziel hinaus, aber schön die Hilfen von mir angenommen.
Oh Gott, dann noch Stechen und wir mit dabei. Keine Ahnung um welchen Platz, war auch egal, hieß es doch, daß wir definitiv bestanden haben.

Stechen wie im Tunnel auch geschafft und dann warten auf die Siegerehrung. Tja und siehe da, 1. Platz nach Stechen mit sehr guten 84 Punkten.

Vielen Dank an Dirk Siekmann und Andrea Rüter für all die Jahre geniales Training. Danke an die Dummy AG (Sabine, Uwe, Rüdiger, Beate, Sarah, Olli, Franzi, Thomas und Dagi) durch unser gemeinsames Training habe ich viel mitgenommen. Tusind tak til Bjarne og Sören. Auch Jörg und Petra Heppner für die Trainingseinheiten im Ländle.

Ich bin so happy, nie aufgegeben zu haben und bin wahnsinnig stolz auf den Bub und mich.

Jetix 1 Jetix 2

Danke natürlich auch an die Organisatoren und Helfer, ein gelungenes Wochenende, daß hoffentlich einen festen Platz im Kalender bekommt.